Wortwolke Begriffe Online Marketing

Online Marketing

Wer im Internet nicht sichtbar ist, ist so gut wie unsichtbar.

Das Internet ist schon lange kein Neuland mehr für uns. Wir wissen, wie wichtig es für Unternehmen ist, im World Wide Web präsent zu sein. Und nein, es reicht nicht sich eine Website zuzulegen und darauf zu hoffen, dass die Kunden von alleine kommen. Heute muss man auf sich aufmerksam machen, Tag für Tag, denn die Mitbewerber schlafen nicht. Tun sie es doch, sind sie keine Konkurrenz. Das gilt auch für kleine Unternehmen! Online Marketing ist ein Muss.

Dienstleistung OM

Wir helfen Ihnen, aus der Masse hervorzustehen, ein kleiner Kontrapunkt im Alltagsgeschäft Ihrer Branche zu werden. Lassen Sie uns gemeinsam Ihre Einzigartigkeit finden, Ihre Unique Selling Proposition (USP), und diese in die Welt hinaustragen. Neben den klassischen Marketingmethoden, die seit Beginn der Massenproduktion verfeinert werden, ist es das Online Marketing, das bei vielen Firmen über Erfolg oder Scheitern bestimmt. 

Dienstleistung OM

Was bedeutet Online Marketing?

Online Marketing umfasst alle Marketing-Maßnahmen, die online, also im und über das Internet durchgeführt werden. Die Möglichkeiten dafür sind in den letzten Jahren nahezu explodiert. Im Jahr 2019 haben die Ausgaben für digitale Werbung jene für traditionelle, bzw. „analoge“ Werbung erstmals überstiegen. Bis zum Jahr 2023 werden den Schätzungen zufolge mehr als zwei Drittel aller Werbeausgaben auf digitale Anzeigen entfallen. Und mehr als 75 Prozent dieser Ausgaben werden für Werbung auf mobilen Geräten aufgewendet. Es wird erwartet, dass die beiden größten digitalen Werbetreibenden  – Google und Facebook – ihren dominierenden Einfluss auf die Werbeeinnahmen beibehalten werden, da die kombinierten Einkünfte der Technikgiganten den Prognosen zufolge etwa 59 Prozent des Marktes beherrschen werden.

Online Marketing Quelle Pixabay

Online Marketing und Datenschutz

Auch wenn es den Online-Marketern aufgrund neuer Datenschutzbestimmungen schwieriger gemacht wird ihre Angebote im Internet zu bewerben, ist kein Ende dieses Wachstums in Sicht. Die Medienlandschaft hat sich in den letzten 20 Jahren extrem verändert. Auch Unternehmen und Werbetreibende müssen sich anpassen. War es früher noch recht einfach Aufmerksamkeit zu erregen, ist es heute mit viel Know-How, großem Aufwand und Hartnäckigkeit verbunden.
Die Werbelandschaft ist, wie bereits erwähnt, zu einem sehr großen Teil vom analogen in den digitalen Bereich abgewandert. Firmen, die nur mehr über herkömmliche Kanäle werben, lassen unglaublich viel Potenzial auf der Strecke. Selbst bei Unternehmen, die bereits auf den digitalen Zug aufgesprungen sind, gibt es oft sehr viel zu optimieren.

Online Marketing Quelle Pixabay

Was umfasst Online Marketing alles:

Wir beschäftigen uns seit einigen Jahren mit den Entwicklungen im Online Marketing. Es ist jener Teilbereich der Branche, der sich am meisten verändert hat und der immer in Bewegung ist. Dinge kommen, Dinge gehen. Manches war schon weg und ist wieder da, manches scheint unverzichtbar. 

Einiges ist wohl für immer verschwunden. Es benötigt Zeit, Expertise und Überblick – drei Faktoren, die im stressigen Tagesgeschäft oft untergehen. Doch dafür gibt es uns! Wir können Ihnen helfen, Ihr Unternehmen in der digitalen Welt zu pushen. Hier finden Sie unsere Angebote im Online-Marketing.

E-Mail Marketing (Newsletter)

Suchmaschinen-Marketing

Banner-Marketing

Video-Marketing (Newsletter)

Affiliate-Marketing

Social Media-Marketing

Mobile Marketing

Online PR

Suchmaschinen-Optimierung (SEO)

Suchmaschinen-Werbung (SEA)

Was ist was? Die Teilbereiche des Online Marketings.

E-Mail Marketing
Das E-Mail Marketing zählt zu den ältesten Marketing-Instrumenten im Internet. Hier hat sich der Newsletter am häufigsten durchgesetzt. Diese Marketingform  war bereits so gut wie verschwunden. Es ist eine hervorragende Zielgruppen-Ansprache!

Suchmaschinen Marketing (SEM)
Auch Search-Engine-Marketing genannt, umfasst dieser Teilbereich alle Marketingmaßnahmen, die gesetzt werden, um die Wahrnehmung potenzieller Kunden auf das eigene Angebot zu verbessern. Es umfasst somit auch die beiden untersten Punkte „Suchmaschinen-Optimierung“ und „Suchmaschinen-Werbung“.

Banner Marketing
Beim Display-Advertising  werden Werbebanner auf ausgewählten Websiten „geschalten“ (z.B. über das Google Display Netzwerk). Typische Banner-Formate sind Skyscraper, Wallpaper oder Half-Pages

Video Marketing
Beim Video-Marketing werden markenspezifische Sachverhalte und Werbebotschaften mithilfe von „Bewegtbild“, also Videos vermittelt. Eine gute Möglichkeit bietet Google auf seiner Plattform Youtube.

Affiliate Marketing
Affiliate Marketing ist ein internetbasiertes Provisionssystem. Webseiten-Betreibern wird die Möglichkeit gegeben, mit dem Platzieren von Produktlinks Geld zu verdienen.

Social Media Marketing (SMM)
Wie der Namen schon sagt, werden hierbei die Sozialen Medien auf verschiedene Art und Weise genutzt, um bestimmte Ziele zu erreichen. Ein Vorteil beim SMM ist die Genauigkeit der Zielgruppenansprache. Ohne, geht heute gar nichts mehr!

Mobile Marketing
Hier geht es darum mögliche Kunden über mobile Endgeräte, in erster Linie Smartphones, zu erreichen. Die Bildschirmgröße und die Responsivität der eigenen Website sind beim Mobile Marketing wichtige Faktoren.

Online PR
Unter Online-Public-Relations versteht man die geplante Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Unternehmen und Organisationen über das Medium Internet. Das häufigste Ziel ist es, Unternehmensbild und Markenbotschaften zu transportieren.

Suchmaschinen Optimierung (SEO)
SEO umfasst alle Maßnahmen zur Verbesserung der Sichtbarkeit einer Website auf den verschiedenen Ergebnisseiten der Suchmaschinen – fast gleichzusetzen mit der Sichtbarkeit bei Google. Man verbessert dafür die Onpage- und Offpage-Kriterien einer Seite (wie z.B. die Texte, die Bildbeschriftungen, die Ladezeit, Verlinkungen usw.) 

Suchmaschinen Werbung (SEA)
Bei der Suchmaschinenwerbung wird dafür bezahlt, Werbungen auf den Suchergebnisseiten der Suchmaschinen (SERPs) zu „schalten“. Diese Anzeigen werden den Usern bei vorher selbst bestimmten Suchanfragen (Keywords) an prominenten Positionen auf den Ergebnisseiten angezeigt. Der Vorteil: Es müssen nur Anzeigen bezahlt werden, die auch angeklickt werden.

Nicht alle Maßnahmen des Online-Marketings sind für alle Unternehmen und Organisationen geeignet. Es hängt vom Angebot, der Branche, der Zielgruppe, den Zielen und anderen Faktoren ab. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, diese Faktoren zu identifizieren und Ihnen einen erfolgsversprechenden Maßnahmen-Mix zusammenzustellen. Am Online-Marketing selbst, führt inzwischen kein Weg mehr vorbei. Scheuen Sie sich nicht und schicken Sie uns eine Anfrage. Fragen kostet nichts!

Online Marketing Pfeil

Wir sind für Sie da!

Sie werden es nicht für möglich halten, aber wir freuen uns über (fast) jeden Auftrag. Schicken Sie uns eine Nachricht mit den Eckpunkten Ihrer Wünsche oder rufen Sie uns während unserer Geschäftszeiten (Mo. – Fr. 9.00 – 17.00 Uhr) unter 0681 / 843 06 585 an.

Gerne kommen wir für ein unverbindliches und kostenloses Erstgespräch zu Ihnen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und antworten so schnell wie möglich.

Wir freuen uns auf Sie

Hier kommen Sie ohne Umwege zur unseren Webdesign und Website Angeboten..

Besuchen Sie auch die Autorenseite von Agenturgründer Markus „Max“ Neumeyer: www.maxneumeyer.at